Tag 1.2: Unerwartete Gesellschaft!

9d339e0edf27e3a8519dc55da24363a2

Mittlerweile ist es Nacht und ich befinde mich, in eine zerlumpte Decke gehüllt, mitten in der kleinen Scheune des Wirtes. Außer mir sind nur noch einige Pferde sowie ein einzelner Esel wach und fressen von dem herumliegendem Stroh.

Neben mir schnarcht es laut, ich bin nicht allein, der Bauer aus der Taverne und ein Zwerg teilen sich ihr Nachtlager mit mir. – Wie es dazu kam, möchte ich hiermit in meinem Tagebuch festhalten. Ich erhoffe mir dadurch, später besser nachvollziehen zu können, wie das wohl größte Abenteuer in das ich mich je stürzte begann. –

Weiterlesen „Tag 1.2: Unerwartete Gesellschaft!“

Advertisements

Tag 1.1: Ankunft in Reikdorf (Uberstreik)

Tag1_ready

Wochenlang bin ich nun schon unterwegs, aber was mir heute passiert ist möchte ich etwas detaillierter niederschreiben um Später meine Schlüsse daraus ziehen zu können.

:Es war ein milder Spätsommerabend und ich erreichte das kleinen Dörfchen namens Reikdorf (Uberstreik), abgekämpft vom langen Tag und der Suche nach den seltensten Kräutern die die „Alte Welt“ zu bieten hat, beschloss ich in die kleine Taverne „Zum mächtigen Adler“ einzukehren.

Weiterlesen „Tag 1.1: Ankunft in Reikdorf (Uberstreik)“